12.08.2019

Ausbildung Deichverteidigung und Hochwasserschutz

Die Themen Deichverteidigung und Hochwasserschutz standen kürzlich auf dem Ausbildungsplan des Ortsverbands Oelde. Der Dienst wurde in zwei Abschnitte eingeteilt. Thorsten Koch, Ausbilder Deichverteidigung/Hochwasserschutz, erläuterte im Theorieteil die Bestandteile/Fachbegriffe eines Deiches. Außerdem wurde erklärt wie Sandsäcke richtig gefüllt und verbaut werden. Anhand von Tabellen wurde dargestellt, wie viele Sandsäcke in einer Stunde von einer geübten Mannschaft ungefähr gefüllt werden können.

Der zweite Teil beinhaltete die Praxis zu diesem Thema. Dabei natürlich nicht wegzudenken: Der Sandsack, das universellste Hilfsmittel bei Hochwasserlagen. Mit im THW bewährten Methoden wurde zuerst das effektive Vorgehen beim Befüllen von Sandsäcken erprobt. Mit der nötigen "Man- und Womanpower" waren schnell zahlreiche handliche Sandsäcke gefüllt. Beste Grundlage, um anschließend das Errichten der unterschiedlichsten Sandsackverbauungen zu üben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: