26.09.2020

Nachruf - THW Ortsverband Oelde trauert um Markus Beerbaum

Mit Bestürzung und tiefer Trauer haben wir vom Tod unseres Kameraden Markus Beerbaum Kenntnis nehmen müssen, der am 18. September plötzlich und unerwartet im Alter von nur 33 Jahren verstarb.

Markus Beerbaum

Mit Markus verliert der Ortsverband einen sehr geschätzten Freund und Kameraden. Im Januar 2006 kam er in den Ortsverband Oelde, im April 2007 legte er die Prüfung zum Bootsführer THW ab, war von November 2011 bis Dezember 2016 stellvertretender Helfersprecher, 2014 wurde er mit dem Helferzeichen in Gold ausgezeichnet. Im Februar 2016 wurde er zum Gruppenführer der Fachgruppe Elektroversorgung ernannt. Für seine 10-jährige Zugehörigkeit im Technischen Hilfswerk wurde er im Dezember 2016 geehrt. Er war als Gruppenführer und Kamerad entsprechend angesehen bei allen Helferinnen und Helfern, auch über den eigenen Ortsverband hinaus.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen vielen Freunden außerhalb des THW. Wir trauern mit ihnen und werden unseren Kameraden vermissen.

 

  • Für den THW Ortsverband Oelde
    Markus  Freitag
    (Ortsbeauftragter)
  • Für die Vereinigung der Helfer und Förderer des THW Oelde e.V.
    Sebastian Pott-Sudholt
    (Vorsitzender)

  • Markus Beerbaum

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: