29.08.2023, von Florian Krane / Dieter Lillemannstöns

Übung der Jugend auf dem Übungsgelände in Handorf

Von Samstag, 26.08.2023, bis Sonntag, 27.08.2023, fand auf dem THW-Übungsgelände Münster -Handorf eine Übung mit Übernachtung der THW-Ortsjugenden Lengerich, Oelde und Warendorf statt.

Nach Ankunft der Jugendlichen mit Ihrem Betreuungspersonal waren Übungsszenarien an zwei Stationen zu bewältigen. In beiden Fällen stand die Suche nach vermissten Personen und die Menschenrettung im Vordergrund.  In den Tunnelsystemen auf dem Übungsgelände versperrten verschiedene Hindernisse den Weg zu den vermissten Personen. Diese Hindernisse mussten durchbrochen, beseitigt oder auf andere Weise überwunden werden. Sichtbehinderungen durch künstlichen Nebel  erschwerten zusätzlich die Maßnahmen. Gesucht und gerettet wurden Übungspuppen in Erwachsenengröße mit einem Gewicht von ca. 80 kg, was den Nachwuchseinsatzkräften einiges abverlangte.

An einer dritten Station stellte die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) des Ortsverbands Lengerich die Großpumpe Hannibal vor. Diese zwei Tonnen schwere Schmutzwasserkreiselpumpe hat eine Leistung von bis zu 5.000 Litern pro Minute - eine normale Badewanne wäre damit in weniger als zwei Sekunden entleert. Unterstützt wurde die Vorstellung von der Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) des Ortsverbands Oelde und der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) des Ortsverbands Warendorf.

Den Abend begannen die Jugendlichen am Lagerfeuer mit Stockbrot, bevor in der Dunkelheit noch eine Nachtübung folgte. Auch hier war die Personensuche Hauptbestandteil. Die Vermissten wurden hierbei von Betreuerinnen und Betreuern gestellt.

Nach dem gemeinsamen Frühstück wurde in aller Ruhe das Lager abgebaut und aufgeräumt.  Anschließend  traten die Jugendlichen die Heimreise in ihre Ortsverbände an.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: